Pressemitteilung

Hilfe Vereine

Liebe Vorstände unserer Kronberger Vereine,

Kronberg kann stolz auf sein reges Vereinsleben, seine kulturellen Angebote und seine ehrenamtlich Tätigen sein!

Kronberger Bürgerinnen und Bürger sind in über 100 Vereinen und Organisationen aktiv. Wir haben ein reichhaltiges und hochwertiges kulturelles Angebot durch unsere Museen, die Burg, die Kunstschule, den Kronberger Kulturkreis, die Stadtbücherei, die Musikvereine und weitere kulturschaffende Organisationen.

Viele Kronbergerinnen und Kronberger, wie auch Sie ganz persönlich, engagieren sich ehrenamtlich in den freiwilligen Feuerwehren, dem Deutschen Roten Kreuz, der DLRG und anderen Hilfsorganisationen. Ihr Engagement ist herausragend. Wir haben aktive Kirchengemeinden in allen drei Stadtteilen. Das alles ist ohne ehrenamtliches Engagement nicht möglich. Diese Vielfalt will ich für Kronberg bewahren. Einige Vereine und kulturschaffende Organisationen werden zur Bewältigung der Corona-Pandemie unsere besondere Unterstützung benötigen. Daher hat die CDU, auf meinen Vorschlag hin, einen Antrag „Corona-Hilfe für Vereine“ eingebracht. Leider hat dieser Antrag nicht die Mehrheit der Stadtverordnetenversammlung erhalten und es wurde nur eine abgespeckte Version beschlossen.

Als langjähriger Vorsitzender des Stadtjugendrings Kronberg und Mitglied weiterer Vereine sowie der Freiwilligen Feuerwehr Oberhöchstadt, bin ich Teil dieses ehrenamtlichen Engagements. Ich kenne die Sorgen und Nöte der Vereine aus erster Hand. Und ich kenne auch die Freude, die ehrenamtliches Engagement mit sich bringt.

Als Bürgermeister werde ich mich dafür einsetzen, dass die Rahmenbedingungen hierfür noch weiter verbessert werden.

Ich stehe für eine langfristig planbare Förderung der Vereine und der Kultureinrichtungen.

Ich will eine Aktualisierung der Vereinsförderung realisieren. Ich werde den Vereinen eine mietfreie Nutzung städtischer Räumlichkeiten für eine Veranstaltung pro Jahr anbieten.

Als Bürgermeister werde ich der Andreas Becker bleiben, den Sie aus vielen gemeinsamen Jahren der Vereinsarbeit in Kronberg kennen.

Gerne können Sie mich ansprechen. Der Dialog mit Ihnen ist mir sehr wichtig. Ich danke Ihnen für Ihr Engagement und freue mich über Ihre Unterstützung.

Viele liebe Grüße
Andreas Becker

« Straßenbeiträge Kronberger Handwerker und Unternehmer fördern »